Seite auswählen

Die im grössten Verband «Aerocontrol» zusammengeschlossenen Zürcher Fluglotsen haben nach fast zweijährigen Verhandlungen heute einen neuen Gesamtarbeitsvertrag unterschrieben. Nachdem verschiedene Verhandlungsrunden mit skyguide gescheitert waren und auch eine Mediation keinen Erfolg brachte, fanden unter Vermittlung des Streitschlichtungsgerichts (CRCT) in Genf im Mai und Juni 2018 erneute Verhandlungen statt.
Im Streit um einen neuen Gesamtarbeitsvertrag für die Schweizer Fluglotsen konnten dort fast alle Parteien einen Schritt aufeinander zu machen und ein Kompromiss erreichen.

Lesen Sie hier unsere Medienmitteilung zum neuen GAV und den Streikankündigungen in Genf